Nuad Tao - die Kraft der achtsamen Berührung


Nuad Tao nennt man die traditionelle thailändische Fußmassage. Es ist eine erfrischende und revitalisierende Energetisierung, die tief entspannend wirkt. Mit natürlichen, aromatischen Ölen werden die Energiebahnen und Reflexzonen von Füßen und Waden bearbeitet, wodurch der natürliche Energiefluss im Körper angeregt wird. Die Originalbezeichnung Nuad Phaen Boran bedeutet so viel wie "uralte heilsame Berührung".


Tao bedeutet "der Weg" und bezieht sich auf ein universelles Prinzip, dem alles zugrunde liegt, und das mit dem Verstand allein nicht zu erfassen ist - es braucht die Intuition dazu. Nuad Tao drückt sich in Form einer heilsamen Berührung aus. Die Haltung des Nuad-Praktikers ist ruhig, entspannt und sehr präsent. Die Erreichung des meditativen Zustand des Empfängers ist stets an oberster Stelle. 


Ablauf einer Nuad Tao-Anwendung





Zu Beginn werden deine Füße in ein aromatisiertes Fußbad getaucht. Danach ruhst du auf dem Massagetisch und schließt für eine knappe Stunde die Augen, während ich mich liebevoll um deine Füße kümmere. Ich behandle sie sowohl mit meinen Händen als auch mit einem speziellen Holzstäbchen. Als Lotions kommen bei mir nur rein pflanzliche Produkte auf Aloe-Vera-Basis zum Einsatz


 

"Smile, breathe and go slowly."

Thich Nhat Hanh


Welche Wirkung ist zu erwarten?

Nicht nur Füße und Beine fühlen sich nach einer Nuad-Tao-Anwendung wunderbar erfrischt an, auch deine Stimmung hebt sich und du fühlst dich innerlich völlig entspannt und ausgeglichen. Blockaden haben sich gelöst und Energie kann wieder frei zirkulieren.

Blutkreislauf und Lymphfluss werden angekurbelt, was die natürliche Entgiftung des Körpers unterstützt. Verspannungen und Verhärtungen lösen sich, du wirst flexibler. Dein Immunsystem bekommt Unterstützung, so dass alle natürlichen Heilvorgänge effizient wirken können.